News

Verein

 

eingetragen von Friedrich am 11.01.2016
Verein

Prüfung für Motorflugschein bestanden.

Im November sind die Tage gezählt, die für sportliche Flüge genutzt werden können. So ein Tag war der vergangene Dienstag, 29. November 2016.  Daniela Schmutte aus Damme  nutzte das gute Flugwetter für die praktische Prüfung Bereich Motorflug. Die 42 - jährige Geschäftsführerin eines Verpackungsbetriebes bestand diese Prüfung bei Prüfungsrat Albert Wundram. Von links: Daniela Schmutte, Prüfungsrat Albert Wundram von der Landesbehörde Oldenburg, die Motorfluglehrer Michael Hartmann und Helge Rakers.

Foto: Friedrich Lüke

 

Mit der Herbstsonne um die Wette strahlt der 15 - jährige Joel Pohl aus Venne. Grund sind seine ersten Alleinflüge mit dem Segelflugdoppelsitzer vom Typ ASK 13, die der  "gelernte"  Modellflieger bestens absolvierte.

Foto: Friedrich Lüke

 

 

 

Andre Nollmann (Mitte) aus Osnabrück hat bei Prüfungsrat Georg Rüschendorf in Dankern erfolgreich die praktische Prüfung im Ultraleichtfliegen bestanden. Eingerahmt von den Neufluglehrerern für Ultraleicht Martin Herber (links) und Sven Jütersonke.

Foto: Friedrich Lüke 

 

 

Bennet Ellguth, 15 jähriger Schüler am Gymnasium Bad Essen hat von seinem Elternhaus in Bohmte in der Pirolstraße schon lange den Segelfliegern nachgeschaut. Im Frühjahr diesen Jahres dann mit der Schulung begonnen. Jetzt kurz vor Saisonende der Segelfliegerei startete er zu seinen Alleinflügen, mit dem Privileg, regelmäßig in der Schulungsplatzrunde bei seinen Eltern aufs Dach zu schauen.

Foto: Friedrich Lüke

 

Bastian Lochau (29) aus Osnabrück (rechts) konnte jetzt unter Aufsicht von Fluglehrer Sven Jütersonke zu seinen Soloflügen im Ultraleicht starten. Der Sozialarbeiter im Jugendamt des Landkreises Osnabrück mit Arbeitsplatz in Bramsche kam eigentlich durch Zufall in Bohmte zur Fliegerei. Er hat auch mal in Bohmte im Jugendamt gearbeitet, wo dann bei einer Einweisung seines Wirkbereiches sein Chef mit ihm auch am Flugplatz vorbeigekommen ist. Ein Besuch am Tag der offenen Tür am 1. Mai besiegelte sein Hobby.

Foto: Friedrich Lüke

 

Dirk Schnute (Bidlmitte), Vater von Moritz Schnute (siehe unten) konnte jetzt zu seinen Soloflügen ( A - Prüfung) im Segelflug starten. Der 52 - jährige Nettelstedter ist hier eingerahmt von den diensthabenden Fluglehrern Joachim Stark (links) und Günter Heinrich.

Nachtrag: Dirk Schnute konnte inzwischen die sogenannt -B- Prüfung in der Ausbildung erfliegen.

Foto: Friedrich Lüke

 

 

Moritz Schnute (links) aus Lübbecke -  Nettelstedt konnte jetzt seine Windenberechtigung nach 10 Schulungstagen mit jewels 10 Segelflugschlepps erfolgreich abschließen. Der Ausweis des deutschen Aero Clubs wurde von Ausbildungsleiter Friedrich Lüke überreicht. Wer beim Luftsportverein eine Segelflugausbildung absolviert, muss auch die Startwinde bedienen können. 

Foto Sören Klostermann

 

 

Das ist schon eine Herausforderung, die gewohnte Steuerung per Gewichtsverlagerung eines  Drachens oder Hängegleiter mit Motor (rechts) mit einem Steuerknüppel zu tauschen. Marius Thiel (36)  aus Osnabrück wird seinem sogenanntem Minimum aber weiterhin treu bleiben, nur längere Ausflüge wird er zukünftig mit dreifacher Reisegeschwindigkeit gegenüber seinem Drachen mit dem Vereinsultraleicht der Wittlager Luftsportler unternehmen.

Thiel bestand jetzt  die praktische Prüfung bei Prüfungsrat Georg Rüschendorf vom Deutschen Aero Club in Haren/Dankern.

Foto: Friedrich Lüke

 

Thomas van Almsick (Bildmitte) konnte am 26. Juli 2016 die Wandlung vom "Fußgänger"  zum Ultraleichtalleinflieger auf dem Bohmter Flugplatz absolvieren. Hier eingerahmt von den Fluglehrern Sven Jütersonke (re) und Friedrich Lüke.

Foto: Jürgen Frickenhelm

 

 

 

Erfolgreiche Pilotenprüfungen durch die Niedersächsische Landesbehörde Oldenburg in Bohmte im Juli 2016.

Von links:  Günter Meendermann (Ostercappeln) Motorsegler ; Sören Klostermann (Bramsche) Motorflug ; Maren Schütte (Lintorf)  Segelflug; Prüfer Albert Wundram, Fluglehrer Günter Heinrich und Ausbildungsleiter Friedrich Lüke.

Foto: Michael Hartmann

 

 

Neue Fluglehrer hat der Luftsportverein Wittlage in seinen Reihen. Nach entsprechenden Lehrgängen und Prüfungen verjüngen von links  Martin Herber (Ultraleicht), Michael Hartmann (Motorflug) und Sven Jütersonke (Ultraleicht) das Ausbildungsteam.

Foto: Friedrich Lüke

 

 

 

 

Tanja Wasmund (Pr. Oldendorf)  und Jürgen Schnitker (Bad Essen)  haben beim Prüfungsrat Georg  Rüschendorf  vom Deutschen Aero Club die praktische Prüfung für den Ultraleichtflugschein bestanden. Herzlichen Glückwunsch !

Foto: Friedrich Lüke

 

 

 

Soloflüge beim Luftsportverein Wittlage

 

Günter Meendermann aus Ostercappeln hat nach über 10 Jahren Ruhepause für seine LAPL S   - TMG- Reaktivierung  die Alleinflugreife erlangt. Er muß sich wieder Fitfliegen und sich dann einem Prüfer der Landesbehörde stellen, der während der praktischen Prüfung eine mündliche einbettet. Günter hatte nach den Regelungen vor 2003 bei uns im Jahre 1996 eine direkte Motorseglerschulung auf PPL C begonnen.

Foto: Friedrich Lüke

 

Am Pfingstmontag, 16. Mai 2016, konnten Leonora Sophie Mies  (Bielefeld) und Maximilian Zorn (Bissendorf) erfolgreich zu ihren ersten Alleinflügen im Segelflug starten. 

Herzlichen Glückwunsch !

Foto: Friedrich Lüke

 

 

 

 

eingetragen von Friedrich am 02.09.2015
Verein

 

eingetragen von Friedrich am 06.01.2015
Verein

 

 

                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

eingetragen von Friedrich am 11.02.2012